Start | Kontakt | Impressum | AGB | Eigene Kraft | Erika Baierl | Berlin | 0176 533 78 994 | mail(at)erikabaierl.com

verändernd

Was kann sich verändern?

Durch das Mediationsverfahren ist sichergestellt, dass Ihre Positionen, Bedürfnisse, Gefühle und Befürchtungen Ausdruck und Gehör finden. Es wird Ihnen möglich, die Haltung Ihres Gesprächspartners nachzuvollziehen.

Mir als Mediatorin ist es wichtig, dass Sie selbst herausfinden und transparent machen können, welche Hintergründe Ihre Sichtweise bedingen und erzeugen.

Es geht nicht darum, dass die jeweils andere Sichtweise vorbehaltlos akzeptiert wird.  Ziel der Mediation ist es, sowohl die eigenen Position klar dazulegen, als auch Verständnis für die andere Partei zu entwickeln.

Denn, wenn Sie verstehen, warum der andere auf bestimmte Weise denkt, fühlt und handelt, brauchen Sie es nicht ausschließlich auf sich selbst beziehen und können dadurch Ihre eigene Haltung verändern.

zurück | vor